Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

General

Surfen in Antalya (Türkei)

On 07, Sep 2011 | 5 Kommentare | inGeneral | vonJohannes Hoppe

Man kann am Sandstrand vom Urlaubs-Bezirk Lara in Antalya (Türkei) wunderbar mit einem kühlen Cocktail in der Hand faulenzen und Nichtstun. Oder man besucht die Surfschule von Erhan, Ender und Sinan, welche direkt am „Lara-Beach“ liegt.


Morgens ist der Wind ablandig (kommt vom Land) und das Meer spiegelglatt. Ideal für die Schnupperkurse und die Ausbildung bis zum Surfschein.

Mir hat der Kurs sehr viel Spaß gemacht und nach ein paar intensiven Trainings-Tagen habe ich jetzt meinen deutschen VDWS Windsurfing Grundschein in der Tasche. Diesen Nachweis benötigt man vor allem zum Mieten von Boards. Mit dem Grundschein kommt man an die „VDWS-Card im Scheckkartenformat“, welche auf einigen Revieren in Deutschland auf dem Wasser mitgeführt werden muss!

Das Team ist professionell und zugleich auch ziemlich gechillt. Zurück im Schatten des Schulzelts kann man bei einem Tee wunderbar den Ausflug Revue passieren lassen. Herrlich!

Nächstes Jahr fahre ich mit meiner Freundin wieder ins Lara Beach Hotel. Sie kann sich dann wieder bräunen, massiert werden und andere Frauen-Aktivitäten unternehmen. Ich bin währenddessen aufm Wasser!  😎

 


Dies ist ganz offiziell mein erster nicht-technischer Post! 😉

Kommentare

  1. http://t.co/sanH6xN – Johannes kann jetzt windsurfen! #antalya #türkei

  2. paxos

    Gut das ich surfen war in Portugal, dafür braucht man nur ein Surfbrett und Wellen 😉

  3. Das ist natürlich auch cool! 😀

  4. Antalya is one of the most visited place for surfing….

  5. Mhhh, Windsurfen in Antalya sollte ich mal ins Auge fassen.

Kommentar absenden


Projekt-
Verfügbarkeit:
ab 01.01.2017