Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Webinar

Developer-Media Webinar: Knockout.js für .NET-Entwickler

On 29, Mai 2013 | Ein Kommentar | inWebinar | vonJohannes Hoppe

Am 11.06.2013 geht es weiter mit dem 2. Teil des Webinars!
Anmelden

Inhalt:
Schnell wird im hektischen Projektalltag aus einer ASP.NET-Website eine undefinierbare Masse aus HTML, Controls und JavaScript. Arbeitspakete lassen sich nicht aufteilen, die Entwicklung wartet auf neue Wireframes von den Grafikern und irgendwie macht die proprietäre Control Suite, was sie will. Doch es gibt ein JavaScript-Framework, das einfach nur Spaß macht. Es trennt Daten, Logik und Darstellung sauber voneinander. Vormals komplexe Anforderungen lassen sich mit Leichtigkeit und Eleganz lösen.

Johannes Hoppe möchte Sie mitnehmen auf eine Reise in die Welt von Knockout.js. Der Ausflug beginnt mit einem leeren ASP.NET MVC & WebAPI-Projekt und endet mit einem detaillierten Formular, welches die Möglichkeiten des MVVM-Patterns auslotet. Die aufeinander aufbauenden Beispiele werden live entwickelt und verständlich erläutert. Johannes sieht sich als Verfechter von sauberem JavaScript-Code. Daher dürfen Sie praxisnahe und modulare Beispiele auf Basis von jQuery und require.js erwarten.

Ablauf:
Das erste Webinar beginnt mit einer Erläuterung der bevorzugten Tools, die auf Visual Studio 2012 basieren. Gemeinsam mit den Webinar-Teilnehmern entwickelt Johannes Hoppe eine erste Anwendung auf der Basis von Knockout.js. Zum Ende des ersten Webinars können Sie Daten in Listenansicht mit Knockout darstellen. Sie wissen, wie ein Knockout-Projekt strukturiert werden sollte und wie die Technologien ASP.NET MVC und ASP.NET Web API zusammenspielen.

Feedback:
Martin Edelmann von der heco gmbh berichtet lobend und ausführlich im unternehmenseigenen Blog.

Downloads:

Tags | , , ,

Kommentare

Kommentar absenden


Projekt-
Verfügbarkeit:
ab 01.01.2017