Vorträge und Termine 2012

Johannes Hoppe NoSQL Tie

Meet the guy with the great tie!

Dieses Jahr werde ich auf Konferenzen und User-Groups zu folgenden Themen sprechen:

Ich freue mich, euch dort kennen zu lernen!

 

Web Developer Conference (WDC) 2012

 

17. – 18. September 2012, Hamburg
Von 0 auf 100: Die Zukunft von Browser-Games mit HTML5 und WebGL

Mit HTML5 & JavaScript lassen sich Browser-Games kreieren, die vormals nur mit proprietären Plugins möglich waren. Dazu zählen hardwarebeschleunigte 3D-Grafiken, welche über den WebGL-Standard unterstützt werden. J. Hoppe stellt die Tools und Technologien vor, die für die Erstellung von “SolarTournament” verwendet wurden. Alle Teilnehmern werden der Source-Code dieses Multiplayer 3D Action-Shooters sowie eine Auswahl der Arbeitsdateien zur Verfügung gestellt.

.NET Developer Conference (DDC) 2012

14. – 15. Mai 2012, Nürnberg
1. Vortrag: “NoSQL in .NET – mit Redis und MongoDB

Eine große Anzahl an neuartigen Datenbank-Systemen drängt auf den Markt. Lohnt sich ein Umstieg? Was sind die Vorteile aber auch die Nachteile? Der Vortrag führt in die Theorie ein, stellt die beiden NoSQL-Datenbanksysteme Redis und MongoDB näher vor und gibt Praxisbeispiele. Livepräsentation an einem ASP.NET MVC Beispielprojekt, welches allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt wird.

2.  Vortrag: “NoSQL – Dokumente und Relationen

Eine dokumentenbasierte NoSQL-Datenbank wie MongoDB oder RavenDB hat nicht nur eine andere API zur Abfrage der Daten. Die tiefergehende Neuerung  ist eine grundlegende andere Art die Daten abzuspeichern. Der Weg von klassischen Tabellen zu einer Sammlung von Dokumenten. Warum redundante Daten in der NoSQL kein Tabu, sondern das bevorzugte Entwurfsmuster sind zeigt die Session.

MongoDB Berlin

March 20th, Berlin
Session: Getting started with Node.js and MongoDB on MS Azure
Download:  Folien und Video

This talk concentrates on Microsoft’s cloud platform, called Azure. Johannes gives an introduction to the new platform and speaks about its possibilities and limitations. By utilizing the Windows Azure SDK for Node.js he is going to demonstrate a simple JavaScript-driven browser game that bases on Node.js and MongoDB.

VSone

30.-31. Januar. 2012, München
Vortrag: NoSQL in .NET – mit RavenDB und MongoDB
Download: Folien und Demo-Code
 
 

Trackback URL

, , , , ,

7 Comments on "Vorträge und Termine 2012"

  1. 1. (@JohannesHoppe) (@JohannesHoppe)
    23/01/2012 at 00:59

    http://t.co/42QBAspn – Meet the guy with the great tie! Vorträge 2012 #NoSQL #MongoDB –> Next: http://t.co/NlrPuP8Q 30.-31.01.2012 München

  2. 2. ameliamango (@ameliamango)
    23/01/2012 at 18:41

    RT @JohannesHoppe: http://t.co/42QBAspn – Meet the guy with the great tie! Vorträge 2012 #NoSQL #MongoDB –> Next: http://t.co/NlrPuP8Q 30.-31.01.2012 München

  3. 3. Reisi
    05/02/2012 at 21:22

    Hallo Johannes,

    toll das Du auch postsharp in Deinem Protfolio hast, ich durfte mich da vor ein paar Jahren mal intensiv auseinander setzen. Ist leider dann später wieder aus unserer Software ;-) gestrichen worden. Ansonsten würde ich gern mal mehr über MongoDb erfahren. Vielleicht finden wir ja mal die Zeit, wenn ich in KA bin.

    Grüßle Reisi

    • 4. Johannes (@JohannesHoppe)
      05/02/2012 at 21:33

      Toll wäre es ja, wenn wir im Zuge des “Schlüsselerlebnisses” wieder moderne Architektur in unsere Software bringen könnten! Die MongoDB-Session ist auch gebongt! ;-)

  4. 5. (@JohannesHoppe) (@JohannesHoppe)
    23/02/2012 at 23:30

    http://t.co/nShWBzAW – MongoDB Berlin, March 20th: Getting started with Node.js & MongoDB on MS Azure with Johannes Hoppe #MongoDB #nodejs

  5. 6. Sascha Dittmann (@SaschaDittmann)
    23/02/2012 at 23:42

    RT @JohannesHoppe: http://t.co/nShWBzAW – MongoDB Berlin, March 20th: Getting started with Node.js & MongoDB on MS Azure with Johannes Hoppe #MongoDB #nodejs

  6. 7. Windows Azure DE (@WindowsAzureDE)
    24/02/2012 at 12:32

    RT @JohannesHoppe: http://t.co/nShWBzAW – MongoDB Berlin, March 20th: Getting started with Node.js & MongoDB on MS Azure with Johannes Hoppe #MongoDB #nodejs


Connect with Facebook

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="" highlight="">

Subscribe to Comments
Projekt-
Verfügbarkeit:
ab 15.01.2013