Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Johannes' Blog

23

Mrz
2015

Keine Kommentare

inAngularJS
Node.js

vonadmin

Spartakiade: IoT with JavaScript – Examples for node.js & AngularJS

On 23, Mrz 2015 | Keine Kommentare | inAngularJS, Node.js | vonadmin

» iotapp-local-temperature

This app shows how to run a node.js server on an Intel Galileo board. It uses the Grove temperature sensor to periodically read the current room temperature. The temperature is shown on a LCD display. Additionally the server accepts WebSocket connections via socket.io. Connected clients will be periodically informed about the current temperature. This is a fork of the “Local Temperature Node.js sample application” which is distributed with the Intel® XDK IoT Edition. The code is completely refactored now.

output_lcd_display

 

» iot-companion-spartakiade-app

The “Spartakiade App” is an hybrid app which runs on all smartphones. It utilizes Apache Cordova, AngularJS and the Ionic Framework. It connects to the node.js server and displays the last captured temperatures via chart.js. This is a full replacement for the original Local Temperature Companion App.

screenshot_spartakiade_app

Optimale Web-Umgebung mit AngularJS und ASP.NET

On 10, Jan 2015 | Keine Kommentare | inAngularJS, Highlights | vonadmin

Dotnetpro Logo

dotnetpro_webumgebung2

Wenn man seit einem Jahr eine große Single Page Application (SPA) auf Basis von  ASP.NET Web API und AngularJS entwickelt, dann hat man viel zu erzählen. Aus diesem Grund habe ich für die dotnetpro eine vierteilige Artikelserie geschrieben. In dieser Serie stelle ich eine Auswahl von Entwurfsmustern und Frameworks vor, welche AngularJS und die .NET-Welt optimal verbinden.

 

Teil 1 – Am Anfang war das Modul

 

22

Feb
2015

Keine Kommentare

inGeneral

vonadmin

Spartakiade 2015, Berlin / März

On 22, Feb 2015 | Keine Kommentare | inGeneral | vonadmin

WP_20150222_11_35_28_Pro__highres

Dieses Jahr halte ich bei der Spartakiade einen Workshop mit dem Titel “Internet of Things mit Node.js und AngularJS“.

In diesem Workshop steht der Spaß mit dem Arduino-Board und der Programmier­sprache JavaScript im Vordergrund. Deine Kreativität ist gefragt: Überlege dir eine Anwendung für die diversen Sensoren wie Touch, Licht und Temperatur sowie für die diversen Aktoren wie Relais, LED und Piezo-Signalgeber. Setze anschließend deine Idee im Team mit dem „Intel XDK IoT Edition“ um. Es steht dir ein Galileo-Board mit dem modularen Grove-Bausatz zur Verfügung. Johannes unterstützt die Teams je nach Wissensstand mit kurzen Instruktionen zu Node.js, AngularJS, Ionic und Cordova.

Auf dieser Seite kannst du dich zu meinem Workshop vorab detailliert informieren.

Neu: Die notwendige Hardware steht jetzt 3x zur Verfügung!

intel_development_kit_for_IoT_IoTDK

3x das Hardware-Set bestehend aus “Intel Galileo Gen 2″ und “Seeed Studio Grove Starter Kit Plus” – nur für euch! :-)

Die Community-Konferenz Spartakiade vom 21.–22. März 2015 in Berlin bietet Workshops zum Mitmachen an. Bei der Spartakiade kennt man keinen Zeitdruck und lässt Teilnehmer sich ausführlich und intensiv mit einem Thema beschäftigen. Die Dauer der Workshops geht weit über die Vortragsdauer der üblichen 60–90 Minuten auf „klassischen“ Konferenzen hinaus, die meisten Workshops sind ganztägig. spartakiade-logo Und weil das wie beim Sport herausfordernd werden kann, heißt die Konferenz „Spartakiade“ – namentlich auch bekannt als Sportveranstaltung.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter
spartakiade.org
Die Teilnehmerplätze sind begrenzt!


16

Feb
2015

Keine Kommentare

inGeneral

vonadmin

.NET User Group Rhein-Neckar – Call for Speakers

On 16, Feb 2015 | Keine Kommentare | inGeneral | vonadmin

call-for-speakers
Hallo liebe Usergroupler,

nachdem wir jetzt ein Jahr gewartet haben, möchte wir mit Euch nun neue Veranstaltungen in 2015 planen!

Das Raumproblem haben wir gelöst. Unsere Veranstaltungen werden demnächst in Ludwigshafen beim IT-Forum Rhein-Neckar, Im Zollhof 1 (neben der Rhein-Galerie) stattfinden. Wir möchten auch das Veranstaltungsformat etwas ändern: Wir bleiben bei dem Start um 18:30 Uhr und möchten dann die Vortragszeit auf 2 Stunden begrenzen. Im Anschluss an den Vortrag möchten wir dann einen Stammtisch etablieren, der nebenan am Rheinufer im „Tialini“ stattfinden soll. Beginn: 20:30 Uhr, jeweils nach einer Vortragsveranstaltung. Um besser planen zu können (Bestuhlung beim Vortrag + Anzahl Plätze im Restaurant), werden wir in XING jeweils 2 Veranstaltungen pro Abend anlegen. Wer sich dort nicht eintragen möchte oder kann, ist trotzdem herzlich willkommen, ebenso wie Gäste, die nicht Mitglied in der XING-Gruppe sind.

Für unsere nächste Veranstaltung in der Woche vom 09.-12.03.2015 (KW 11) möchten wir gerne direkt auf unsere Community zurückgreifen. Wir planen entweder einen Vortrag mit ca. 90 min, dann ca. 30 min Zeit für Diskussionen, oder aber 2 mal 45 + 15 min.

Wer von Euch hat denn Interesse, mal einen Impulsvortrag zu geben? Könnt ihr uns bitte bis zum 19.02. Rückmeldung geben:

  • Wer möchte einen Vortrag halten?
  • Zu welchem Thema?
  • Möchtest du lieber einen 30 min-Vortrag halten oder hast du Infos für 90 min?
  • An welchem(n) Wochentag(en) in der Woche vom 09.-12.03.2015 passt es dir denn am besten?

Die Rückmeldungen benötigen wir am besten bis zum 19.02.215, damit wir die Planung finalisieren und eine konkrete Einladung erstellen können.
Sollten mehr Vortragswünsche eingehen, als wir an dem Abend erledigen können, dann werden wir das Format wiederholen, so dass jeder, der möchte auch drankommt!

Kontakt: i|n|f|o|@|d|o|t|n|e|t|-|r|h|e|i|n|-|n|e|c|k|a|r|.|d|e|

Über Eure Rückmeldungen freuen sich
Johannes, Kai, Kostja und Peter

14

Feb
2015

Keine Kommentare

inNode.js

vonadmin

Introducing node-debug for ‪Gulp

On 14, Feb 2015 | Keine Kommentare | inNode.js | vonadmin

gulp-node-debug

gulp_hero

I created a wrapper around node-inspector for gulp, it has the same functionality as the node-debug command. Node-debug for gulp is available on Github and NPM.

It’s perfect for development and easy to use.

  1. Runs node-inspector.
  2. Runs the supplied script in debug mode
  3. Opens the user’s browser, pointing it at the inspector.
node-inspector

 

Installation

npm install gulp-node-debug --save-dev

Usage

This is the minimal setup. The file app.js will be debugged with default values.

// gulpfile.js
var gulp = require('gulp');
var nodeDebug = require('gulp-node-debug');
gulp.task('debug', function() {
 
    gulp.src(['app.js'])
        .pipe(nodeDebug());
});

Add debugBrk: true if your script finishes immediately:

// gulpfile.js
var gulp = require('gulp');
var nodeDebug = require('gulp-node-debug');
gulp.task('debug', function() {
 
    gulp.src(['app.js'])
        .pipe(nodeDebug({
            debugBrk: true
        }));
});

09

Feb
2015

Keine Kommentare

inNoSQL

vonadmin

NoSQL Vorlesung 2015

On 09, Feb 2015 | Keine Kommentare | inNoSQL | vonadmin

dhbw_mosbach_2014
“NoSQL” steht für “Not only SQL” und bezeichnet jene Datenbanken, die ohne relationale Datenbanktabellen auskommen. Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Unterlagen und Downloads für meine Vorlesung bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach.

Ausprobieren

Auf folgenden beiden Webseiten können Sie Redis und MongoDB in einer interaktiven Shell ausprobieren.

Teams

  • Tisch 1: Deutschlands erster Klofinder
  • Tisch 2: Ausgabe von Bundesligaergebnissen
  • Tisch 3: Video auf Portalen finden
  • Tisch 4: Getränkebewertung

 

Downloads

 

Preview Folien

Relaunch der Website der .NET User Group Rhein Neckar

On 07, Nov 2013 | 4 Kommentare | inGeneral | vonJohannes Hoppe

Mit Stolz kann ich euch mitteilen, dass ich für die .NET User Group Rhein-Neckar die neue Website erstellen durfte.

Im Kalender sind auch die Termine der angrenzenden Usergroups vorhanden, so dass ihr euch ein Bild über die umliegenden Veranstaltungen machen könnt. Falls Ihr weitere Termine kennt, die in den Kalender gehören, dann meldet diese an uns, damit wir sie allen zugänglich machen können.

Auf der Jobbörse wollen wir Jobs und Projekte im .NET-Umfeld präsentieren – aber wir werden dort sämtliche Vermittler fernhalten. Wir wollen, dass hier wieder ein direkter Austausch zwischen Anbietern und Suchenden stattfindet. Das bedeutet: Reinschauen lohnt sich. Bitte gebt diese Info auch an Eure Arbeitgeber/Projektanbieter weiter.

Einladung & Workshop: Single-Page Web Applications (SPA)

On 07, Nov 2013 | Keine Kommentare | inGeneral | vonJohannes Hoppe

Nächste Woche spreche ich auf der WDC und gebe am Folgetag einen Tagesworkshop zu Single-Page Web Applications. Meinen Followern und Lesern des Blogs möchte ich dieses Mal eine kurzfristige (aber tolle) Überraschung machen.

Ich lade einen Leser dazu ein, KOSTENLOS an der Konferenz und/oder meinem Workshop teilzunehmen. Es sind noch Plätze frei.

Mit einem geheimen Code kann eine Tickets unter http://www.web-developer-conference.de/Anmeldung/Anmeldung-2013 eingelöst werden. Hier kann der Teilnehmer sich entscheiden ob er nur die Konferenz, Konferenz + Workshop, Workshop oder Konferenz MDC und WDC buchen möchte. Der Code schaltet alle Kategorien frei.

Cool? Was muss ich tun?

Teaser: Webinar jQuery 2013 – Teil 2

On 25, Sep 2013 | Keine Kommentare | inWebinar | vonJohannes Hoppe

http://developer-media.de/portfolioentry/jquery-2013-teil-2/ – Webinar morgen um 17 Uhr: Mobile Frameworks auf Basis von jQuery. (Bootstrap, jQuery Mobile, Kendo UI Mobile) Sie sehen auf dem Screenshot eine App auf Basis von Apache Cordova /Icenium, Knockout.js, jQuery & Bootstrap)
Lernen Sie außerdem, wie man testgetrieben jQuery Plugins entwickelt.

Kurz: ein volles Programm!

Developer-Media Webinar: Require.js & Prinzipien für modulares JavaScript

On 19, Sep 2013 | Keine Kommentare | inWebinar | vonJohannes Hoppe


Am 02.10.2013 geht es weiter mit dem 2. Teil des Require.js Webinars!
Anmelden

Inhalt:
Wenn es darum geht, wiederverwertbaren, modularen und vor allem unbezwingbaren JavaScript-Code zu schreiben, dann trennt sich die Spreu vom Weizen. Der Erfolg einer Webanwendung hängt maßgeblich davon ab, dass sie von einem heterogenen Team trotz widriger Umstände stetig gewartet und weiterentwickelt werden kann. Als Berater für ASP.NET MVC kennt Johannes Hoppe sowohl die erfolgreichen als auch verunglückten Webprojekte. Dieser intensive Vortrag wird Ihnen zeigen, wie Ihr JavaScript-Code ein solider Baustein für den Erfolg wird!

Tags | , ,