Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Webinar

DEVELOPER MEDIA Webinar: ASP.NET Web API (Ankündigung)

On 06, Aug 2013 | Keine Kommentare | inWebinar | vonJohannes Hoppe

Die Neue Mediengesellschaft Ulm mbH bündelt Webinare, Trainings, eBooks und die Events unter einer neuen Marke: Developer Media. Die ersten beiden Webinare (Knockout.js für .NET Entwickler) haben wir mit viel positivem Feedback durchgeführt. Die Reihe setze ich mit zwei Webinaren zur ASP.NET Web API fort! Ich hoffe, ihr seid wieder dabei!

BESCHREIBUNG

Die Windows Communication Foundation (WCF) war einst angetreten, eine universale Bibliothek für alle verteilten Anwendungen zu werden. Durch die Unterstützung von SOAP und weiteren Protokollen sollten Server und Client unabhängig von Programmiersprache, Betriebssystem und Gerät miteinander kommunizieren können. Doch wie so oft wurde die Rechnung ohne den Entwickler gemacht! Was in ersten Demos leichtgewichtig wirkt, entwickelt sich zu einem Wirrwarr aus Konfigurationen und endlosen Definitionen. Steht der erste Service endlich, stellt man fest, dass außerhalb der .NET-Welt kaum jemand die komplexen Szenarien tatsächlich unterstützen kann.

Das Web ist längst zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und spricht „REST“. Flickr, Twitter, Google, Dopbox, eBay und viele weitere haben das Programmierparadigma für ihre Schnittstellen wieder entdeckt. Mit der ASP.NET WebAPI hat Microsoft auf den Trend reagiert und aus seinen Fehlern gelernt. Mit Eleganz und Leichtigkeit entstehen mit C# und .NET konkurrenzfähige Schnittstellen, die den aktuellen Anforderungen gewachsen sind. Johannes Hoppe zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Webanwendung fit fürs Web machen.

Teilnahme

Das Webinar ist eine interaktive Veranstaltung, daher ist auch die Anzahl der Teilnehmer begrenzt! Johannes Hoppe programmiert live und erläutert sein Vorgehen. Ein Moderator bündelt währenddessen Ihre Frage per Chat und informiert Johannes Hoppe. Dieser geht während des Webinars auf Ihre Fragen ein. Gerne können Sie bereits im Vorfeld Fragen und Anregungen an Johannes Hoppe richten.

ABLAUF 1. Webinar

Das erste Webinar beginnt mit einem leeren Beispielprojekt. Johannes Hoppe zeigt Ihnen in Visual Studio die Schritte, die notwendig sind, um eine Entität im Web erzeugen, schreiben, aktualisieren und löschen (CRUD) zu können. Natürlich sollte eine gute Web API-Schnittstelle die neuen Features zur asynchronen Programmierung aus .NET 4.5 unterstützen (async und await). Der Teufel steckt oft im Detail, daher werden Sie sehen, wie man mit Fiddler eingehende und ausgehende Nachrichten analysiert. Zum Ende des ersten Webinars können Sie Daten über HTTP anbieten und über jQuery sowie mit dem neuen asynchronen HttpClient konsumieren. Ihrer ersten RESTful web API steht so nichts mehr im Weg.

Datum: 13.08.2013
Uhrzeit: 17 Uhr
Dauer: 45 Min.
Preis: kostenlos

Anmeldung (kostenlos)

ABLAUF 2. Webinar

Aufbauend auf den Erkenntnissen des ersten Webinars wird das entstandene ASP.NET Web API Projekt weiter ausgebaut. Durch die Anpassung von Routen und HTTP-Befehlen wird die Anwendung stetig im Sinne von REST weiterentwickelt. Johannes Hoppe demonstriert anhand bekannter APIs, wo die gefährlichsten API Anti-Patterns zu finden sind und wie man Response Codes, Caching und Hypermedia korrekt einsetzen sollte. Abgerundet wird das zweite Webinar mit einer Erläuterung, wie Sie durch Unit-Tests und Dependency Injection die Anzahl der Fehler in Ihrer Anwendung verringern und die langfristige Wartbarkeit erhöhen. Alle Teilnehmer des 2. Webinars erhalten die Videoaufzeichnungen beider Webinarteile sowie alle Unterlagen der Veranstaltung als Download.

Datum: 27.08.2013
Uhrzeit: 17 Uhr
Dauer: 1,5 h
Preis: EUR 79,- zzgl. MwSt.

Anmeldung

WAS BRAUCHT DER TEILNEHMER?

Internetfähigen PC/ Laptop, stabile Internetverbindung, Lautsprecher, keine Vorkenntnisse erforderlich

Tags | , ,

Kommentar absenden


Projekt-
Verfügbarkeit:
ab 01.01.2017