Image Image Image Image Image
Scroll to Top

To Top

Johannes' Blog

05

Nov
2015

Keine Kommentare

inAngular2

vonJohannes Hoppe

DDC DevSession:
Schnellstart mit Angular 2.0

On 05, Nov 2015 | Keine Kommentare | inAngular2 | vonJohannes Hoppe

DDC2015_Programm-1

 

Mit den DevSessions führt die DDC Konferenz 2005 ein neues Format ein: In einem Pitch stellen die Experten ihr Thema vor, um dann in einer halbtägigen Praxis-Session die Technologien mit den Teilnehmern zu erarbeiten. Gregor Woiwode und ich werden euch gemeinsam fit für Angular 2.0 machen!
thumbnail
DevSession 6: „Schnellstart mit Angular 2.0“
30.11.2015 in Köln
Start: 15:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

 

Schwerpunkte
  • Einstieg in Typescript
  • Setup einer Angular2-App
  • Erstellen von Components
  • Verarbeitung von Formulardaten und Events

 

Anforderungen für Teilnehmer:
Laptop (Betriebsystem egal) mit vorinstallierter Software:

  • Chrome
  • Atom Editor
  • node.js

Vorkenntnisse in AngularJS sind hilfreich aber nicht notwendig.

30

Okt
2015

Keine Kommentare

inAngular2

vonJohannes Hoppe

Atom mit TypeScript und Angular 2.0 nutzen

On 30, Okt 2015 | Keine Kommentare | inAngular2 | vonJohannes Hoppe

atom_angular

Manfred Steyer hat in einem Blogpost beschrieben, wie man ein Setup für Visual Studio Code, TypeScript und Angular 2.0 aufstellt. Ganz ähnlich hierzu will ich kurz beschreiben, wie man ein schnelles Setup für den Editor Atom aufbaut. Ich gehe davon aus, dass das 5 Min Quickstart Tutorial bekannt ist.

Es soll kein Transpiling von TypeScript zur Laufzeit stattfinden. Wandelt man TypeScript direkt im Browser um, so erhält man logischerweise keinen komfortablen Hilfestellungen durch den Compiler beim Entwickeln. Weiterhin ist das Transpiling zur Laufzeit keine Lösung für den produktiven Einsatz. Es soll also in diesem Post ausschließlich um die Integration mit Atom und atom-typescript gehen.

Tags | , , ,

27

Okt
2015

Keine Kommentare

inAngular2
AngularJS

vonJohannes Hoppe

Neues Video: Interview zu AngularJS mit Gregor Woiwode und Johannes Hoppe

On 27, Okt 2015 | Keine Kommentare | inAngular2, AngularJS | vonJohannes Hoppe

angular2_devspace2015_interview_thumbnail

In dem 15-minütigen Interview spricht Uli Armbruster mit Gregor Woiwode und Johannes Hoppe über AngularJS. Diskutiert werden unter anderem Stärken und Schwächen von Angular, Neuerungen in Version 2, die Bedeutung von TypeScript sowie das gemeinsame Buch, an welchem beide aktuell schreiben.

Weiterlesen…

23

Okt
2015

Keine Kommentare

inAngular2

vonJohannes Hoppe

Neues Video: Schnellstart mit Angular 2.0

On 23, Okt 2015 | Keine Kommentare | inAngular2 | vonJohannes Hoppe

angular2_devspace2015_preview

Angular 2 – Ein Schnellstart in das kommende Webframework von Google.

Wir sind schon jetzt Fans von diesem Framework. In unserer Live-Coding Session bauen wir für euch die Book-Rating-App und zeigen dabei Folgendes:

03:28 – Einstieg in Typescript
08:10 – Setup einer Angular2-App
19:55 – Erstellen von Components
31:14 – Verarbeitung von Formulardaten und Events

Weiterlesen…

22

Okt
2015

Keine Kommentare

inAngularJS
Clean Code Developer

vonJohannes Hoppe

Neues Video: JavaScript Unit- und Oberflächentests mit Karma & Protractor

On 22, Okt 2015 | Keine Kommentare | inAngularJS, Clean Code Developer | vonJohannes Hoppe

thumbnail_dwx15_karma_protractor

Dieser Vortrag wurde am 15.06.2015 bei der Developer Week 2015 aufgenommen.

Sauberer Code und Test Driven Development (TDD) sind die Grundlage für eine gute Architektur. Durch automatisierte Tests lässt sich sicherstellen, dass die Software fehlerfrei funktioniert und die fachlichen Spezifikationen erfüllt sind. In diesem Vortrag wird der Test-Runner Karmavorgestellt, mit welchem Unit-Test für JavaScript Anwendungen erstellt werden können. Zum Einsatz wird das BDD-Framework Jasmine kommen. Oberflächentests sind eine gute Ergänzung zu Unit-Tests, denn mit ihnen lässt sich die Anwendung aus der Sicht des Anwenders überprüfen. Hierfür wird Protractor beleuchtet, welcher auf Basis von Selenium End-To-End-Tests von JavaScript-Anwendungen und speziell von AngularJS-Anwendungen ermöglicht.

Weiterlesen…

20

Okt
2015

Keine Kommentare

inAngular2

vonJohannes Hoppe

Angular 2.0 – Einführung & Schnellstart
beim #devspace

On 20, Okt 2015 | Keine Kommentare | inAngular2 | vonJohannes Hoppe

thumbnail

Letztes Wochenende waren Danny Koppenhagen, Ferdinand MalcherGregor Woiwode und ich Teilnehmer des Developer Open Space 2015.

Bei einem Open Space wird die Agenda von den Teilnehmern vor Ort bestimmt. Man stellt zunächst ein Thema vor. Gregor und ich haben Angular 2.0 in den Ring geworfen. Per Handzeichen (oder lautstarker Zustimmung) signalisiert das Publikum, ob Bedarf besteht. Finden sich genügend Interessenten, kommt das Thema auf die Agenda. Und wie das Thema auf die Agenda kam: der größte Raum – randvoll! Yeah! :-)

devopenspace2015

28

Sep
2015

Keine Kommentare

inGeneral

vonJohannes Hoppe

Einladung zum Developer Open Space 2015

On 28, Sep 2015 | Keine Kommentare | inGeneral | vonJohannes Hoppe

wahl-logoBald ist es wieder soweit, der diesjährige Developer Open Space steht an. Das Besondere am Konzept Open Space ist der freie Tagungscharakter. Bis kurz vor Beginn existiert keine festgelegte Agenda. Die Teilnehmer bestimmen die Themen des jeweiligen Tages gemeinsam. Die konkrete Programmiersprache ist dabei weniger entscheidend. Der Grund für alles ist einfach erklärt: Gute Gespräche hat man häufig ohne Agenda, beim Kaffee und beim „du“.Impressionen

04

Sep
2015

Keine Kommentare

inGeneral

vonJohannes Hoppe

WordPress: markdown-shortcode

On 04, Sep 2015 | Keine Kommentare | inGeneral | vonJohannes Hoppe

banner-772x250


It's 2015 and I realized that the Wordpress WYSIWYG editor (TinyMCE) is still a nightmare for your markup. C'mon, I don't want to write about code while fighting with ugly pre/code tags. It's 2015 and we have markdown! Unfortunately, the existing solutions are inside a bloated 20MB plugin (JetPack), break with my "old-fashioned" theme (PrettyPres), are too complicated or they are just not maintained any more.

I made a markdown plugin that is damn simple. I'm somehow surprised that nobody else combined parsedown and highlight.js before. And it works like a charm. Fork it on github, it's yours. The plugin is also under review. It should be visible on wordpress.org if gets an approval.

29

Mai
2015

Keine Kommentare

inNode.js

vonJohannes Hoppe

Neues Video: Internet of Things mit Node.js und dem Grove Starter Kit

On 29, Mai 2015 | Keine Kommentare | inNode.js | vonJohannes Hoppe

Thumbnail

Dieser Vortrag wurde am 20.05.2015 bei dem „Karlsruher Entwicklertag 2015“ aufgenommen.

Wenn Sie früher einen Elektrobaukasten hatten, dann wird Ihnen das Galileo-Board mit dem modularen Grove-Bausatz gefallen. Johannes Hoppe zeigt, wie Sie mit dem Arduino-kompatiblen Board und der Programmiersprache JavaScript kreative Ideen umsetzen können. Mithilfe des „Intel XDK IoT Edition“ werden Szenarien für Sensoren wie Touch, Licht und Temperatur sowie für Aktoren wie Relais, LED und Piezo-Signalgeber vorgestellt und während des Vortrags direkt einprogrammiert. Johannes Hoppe stellt das Arduino-System, das Galileo-Board, das „Seeed Studio Grove starter kit plus – Intel IoT Edition for Intel Galileo Gen 2“ sowie die Entwicklungsumgebung „Intel XDK IoT Edition“ vor.

Inhalt

00:00 – Einleitung
05:13 – Vorstellung Arduino
09:08 – Vorstellung Intel Galileo
18:13 – Vorstellung Seeed Studio Grove
22:24 – Vorstellung Node.js
23:24 – LiveCoding mit dem Intel XDK IoT Edition

Weiterlesen…

23

Mrz
2015

Keine Kommentare

inAngularJS
Node.js

vonJohannes Hoppe

Spartakiade: IoT with JavaScript – Examples for node.js & AngularJS

On 23, Mrz 2015 | Keine Kommentare | inAngularJS, Node.js | vonJohannes Hoppe

» iotapp-local-temperature

This app shows how to run a node.js server on an Intel Galileo board. It uses the Grove temperature sensor to periodically read the current room temperature. The temperature is shown on a LCD display. Additionally the server accepts WebSocket connections via socket.io. Connected clients will be periodically informed about the current temperature. This is a fork of the „Local Temperature Node.js sample application“ which is distributed with the Intel® XDK IoT Edition. The code is completely refactored now.

output_lcd_display

 

» iot-companion-spartakiade-app

The “Spartakiade App” is an hybrid app which runs on all smartphones. It utilizes Apache Cordova, AngularJS and the Ionic Framework. It connects to the node.js server and displays the last captured temperatures via chart.js. This is a full replacement for the original Local Temperature Companion App.

screenshot_spartakiade_app